Navigation überspringenSitemap anzeigen
Ordination Dr. Roman Haas, Facharzt für Allgemeinmedizin - Logo
+43 (0)1 332 90 41

Klosterneuburgerstraße 99-105, 1200 Wien

Ordinationszeiten
Mo.:
07:30 - 11:30,13:30 - 16:00 Uhr
Di.:
07:30 - 13:00 Uhr
Mi.:
15:00 - 18:30 Uhr
Do.:
07:00 - 12:30 Uhr
Fr.:
13:00 - 17:00 Uhr
+43 (0)1 332 90 41

Klosterneuburgerstraße 99-105,1200 Wien

CoVID-19 Antigentests verfügbar!

Neuer Turnusarzt ab 1.9.2020

CoVID-19 - Tests

CoVID-19: Anpassungen im Ordinationsablauf

CoVID-19 - Risikoatteste

CoVID-19 Antigentests verfügbar!

Neuer Turnusarzt ab 1.9.2020

CoVID-19 - Tests

CoVID-19: Anpassungen im Ordinationsablauf

CoVID-19 - Risikoatteste

CoVID-19 Antigentests verfügbar!

Neuer Turnusarzt ab 1.9.2020

CoVID-19 - Tests

CoVID-19: Anpassungen im Ordinationsablauf

CoVID-19 - Risikoatteste

Glossar

Arterie

Blutgefäß, in dem Blut vom Herzen weg fließt (Gegenteil: Vene).

BMI = Body Mass Index

Ein Richtwert zur Einschätzung des Körpergewichts im Verhältnis zur Größe.
Formel: BMI = (Gewicht in kg) dividiert durch (Größe in cm zum Quadrat).
Normalwert für Erwachsene ca. 19-24 (Frauen) bzw. 20-25 (Männer).

DMP = Disease Management Program

Strukturiertes Diagnose- und Behandlungsprogramm für (häufige) chronische Erkrankungen. Auf Grund wissenschaftlicher Erkenntnisse sollen möglichst viele Erkrankte nach diesen Vorgaben betreut werden. Die Mitarbeit betroffener PatientInnen ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Glukose = Einfachzucker ("Traubenzucker")

Grundbestandteil vieler Kohlenhydrate, kommt vor in

  • Zweifachzuckern, z.B. Laktose (Milchzucker) - Galaktose + Glukose, Saccharose - Glukose + Glukose
  • Mehrfachzuckern, z.B. Raffinesse
  • Vielfachzuckern, z.B. Stärke, Glykolen, Zellulose.

Glykogen = Tierische Stärke

Ein Mehrfachzucker ("Polysaccharid"), ausschließlich aus Glukose aufgebaut. Dient zur Speicherung von Glukose im Körper.

Hba1c = Glykohämoglobin

Roter Blutfarbstoff (Hämoglobin), an den Glukose (Zucker) gebunden ist. Gemeinhin auch als "Langzeit-Blutzucker" bezeichnet, weil das Verhältnis des Hba1c am gesamten Hämoglobin (in % angegeben) über die (durchschnittlichen) Blutzuckerwerte der letzten 4-12 Wochen informiert (dieser Zeitraum entspricht der Lebensdauer der roten Blutkörperchen = Erythrozyten).

Hyperplasie = Vermehrte Zellteilung

Es kommt zu einer Vermehrung der Zellzahl, z.B. bei Warzen, gutartiger Prostatahyperplasie aber auch bei der Wundheilung.

Hypertrophie = Größenzunahme

Kann Organe, Gewebe oder einzelne Zellen betreffen. Wird durch vermehrte Leistung der Zellen/ Organe ausgelöst, NICHT aber durch Schwellung.
Beispiele: Herzhypertrophie bei hohem Blutdruck, Muskelhypertrophie bei Training, Milzhypertrophie bei vermehrtem Abbau von Blutzellen.

oGTT = oraler Glukosetoleranz-Test

Eine Untersuchungsmethode um den Abbau von Zucker im Körper zu überprüfen.
Ablauf: es wird nüchtern eine Lösung mit 75 g Glukose getrunken, nach einer und 2 Stunden wird der Blutzucker gemessen.
Bei einem BZ-Wert über 140 mg% nach 2 Stunden besteht erhöhtes Diabetes-Risiko, über 200 mg% ist ein Diabetes bestätigt.

pAVK = periphere arterielle Verschlusserkrankung

Durch unterschiedliche Gründe (v.a. Rauchen, Diabetes) kommt es zu einem Verschluss der Blutgefäße, die das Gewebe mit Sauerstoff versorgen sollen, meist in den Beinen.
Klassisches Symptom: die "Schaufensterkrankheit": nach einer kurzen Gehstrecke müssen Betroffene aufgrund von Schmerzen stehen bleiben. Nach einer Ruhephase können sie dann wieder weiter gehen.

Vene

Blutgefäß, in dem das Blut zum Herzen fließt (Gegenteil: Arterie).

+43 (0)1 332 90 41
Zum Seitenanfang